Kantersieg für Ü35: Nach 8:0 über Dölzschen weiter auf Aufstiegskurs

von Webmaster

Am Freitag Abend erlebten die geneignten Traditions- und Fußballfans eine Borea "All-Star" Ü35, wie sie in dieser Saison auch nicht auf dem Platz stand. Vor Ü50-Spieler und Urgestein Frank Juschten im Tor agierten neben dem "Debütanten" Elvir Jugo (starker Einstand) noch die Brüder Frank und Tino Gaunitz, Alexander Moritz, Windfried Wagner, Dmytro Maslov, Robert Schickor, Torsten Grimm und Eduard Salwasser. Eine Besetzung, mit der man auch als 2. Männermannschaft noch für reichlich Furore im Dresdner Fußball sorgen könnte, wie ein fachkundiger Zuschauer nicht zu Unrecht feststellte. Doch diese Mannschaft hat andere Ziele und will gerne am Ende der Saison in die höchste Spielklasse aufsteigen und unterstrich diesen Anspruch mit einem deutlichen 8:0 Sieg über den direkten Tabellennachbarn SG Dölzschen. Derzeit belegt man punktgleich hinter dem Meißner SV Platz 3, hat aber ein Spiel weniger als die "Jungspunde" aus der Porzellanstadt.  Alle Torschützen gibt´s bei fussball.de

Zurück