Borea Schneider + Partner Funino Wintercup F-Junioren

von Webmaster

Am Sonntag erlebten wir zwei tolle Funino-Turniere für F-Junioren im Jägerpark. Am Vormittag trafen sich acht U9-Mannschaften (F1), am Nachmittag neun Teams der Altersklasse U8 (F2) zur Spielform 3:3 auf vier Minitore.

In den technisch teilweise schon sehr anspruchsvollen Kinderturnieren zählten die Platzierungen für alle beteiligten Trainer weniger als das Erlebnis und die Lerneffekte einer Spielform, die intensiv und torreich den kindlichen Spieltrieb fördert.  Dennoch jubelten natürlich die Sieger glücklich und laut.

Bei den „älteren“ am Vormittag waren dies der SC Borea II in der Goldgruppe und der VTB Chemnitz in der Silbergruppe. Insgesamt fielen 142 Tore in 20 Spielen. Die meisten davon erzielten unsere Boreakinds und die Fußballschule des FC Carl Zeiss Jena.

Am Nachmittag wurde die Vorrunde in drei Gruppen ausgespielt, um dann die Platzierungsspiele ebenfalls in drei Gruppen auszuspielen. Teilweise waren auch bei den Kleinen schon tolle Einzelaktionen zu bestaunen. Im gesamten Turnierverlauf fielen hier 137 Tore. Platz 4 bis Platz 6 trennten lediglich 2 Tore bei Punktgleichheit. Am Ende gewann Lok Leipzig das Turnier, den 2 Platz belegte Soccer for Kids, Dritter wurde die 1. Mannschaft der Fußballschule Carl Zeis Jena. Die weiteren Platzierungen: 4 . Löbtauer Kickers, 5. Rotation Dresden, 6. SC Borea 2, 7. SC Borea 1, 8. Jena2 und 9. FV Dresden Süd-West.

Ein besonderer Dank an die vielen Eltern für die Vorbereitung und Durchführung des Caterings. Außerdem ein Dank an unsere beiden Edel Fans die kurzfristig uns mit unterstützt haben.

Kurz gesagt ein gelungenes Turnier mit vielen Toren und glücklichen Kindern. 

Zurück