Borea Nachwuchs startete in 114 Hallenturnieren. In jedem zweiten gab es eine Einzelauszeichnung

von Webmaster

Endlich! Der Winter scheint sich nach einem letzten brutalen Aufbäumen mit extremen Minusgraden zurückzuziehen. Alle der 250 Nachwuchsspieler des SC Borea sind heiß auf Fußball im Freien! Trotzdem hatten wir natürlich auch wieder sehr viel Spaß bei insgesamt 114 Hallenturnieren, an denen wir mit 17 Nachwuchsmannschaften eilgenommen haben. Insgesamt 57 Einzelauszeichnungen als bester Spieler, bester Torwart oder bester Torschütze konnten dabei bejubelt werden. In jedem zweiten Turnier gehörte also ein Borea-Spieler zu den auffälligsten, eine kleine Auszeichnung auch für unseren Ansatz der Förderung individueller Stärken. Aber auch im Kollektiv klappte es sehr ordentlich. In 64 Fällen erreichte man eine "Top Four" Platzierung (also idR das Halbfinale oder die Siegergruppe) und 20 Mal holte man den Pokal als Turniersieger in den Jägerpark, konnten sich unsere Teams also selber belohnen.  

Zurück