Wichtiger Test gegen SV Blau-Weiß Lindenau - vor Beginn der Pflichtspiele

von Webmaster

Nach einer wettertechnisch durchwachsenen Vorbereitung und zahlreichen witterungsbedingten Spielausfällen, bestritt die 1. Mannschaft am 16.02.2017 ihr erstes und einziges Testspiel gegen den SV Blau-Weiß Lindenau, bevor am 19.02.2017 der Spielbetrieb wieder losgeht.

In einer schnellen und abwechslungsreichen Partie gingen die Gäste aus Lindenau früh mit 2:0 in Führung, bevor Manuel Heinze und Leon Kretschmer in der 18. Und 20. Minute durch einen Doppelschlag ausglichen. Kurz vor der Pause gingen die Gäste, nach einer Hereingabe von der rechten Seite erneut in Führung.

In der zweiten Hälfte schnürte die Mannschaft von Elvir Jugo die Gäste tief in der eigenen Hälfte ein und generierte zahlreiche Torchancen, die leider ungenutzt blieben. Frei nach der alten Fußballerweisheit „Wer die Tore vorne nicht macht, kriegt sie hinten rein“ erhöhten die Gäste durch einen Konter in der 80. Minute auf 4:2. Kurz vor dem Schlusspfiff stellte Maximilian Groß den 4:3 Endstand her.

„Trotz der Niederlage haben wir phasenweise ein gutes Spiel gemacht und hätten uns in der einen oder anderen Situation vor dem Tor cleverer verhalten müssen“. So Elvir Jugo, Trainer der 1. Mannschaft. „Leider hatten wir durch die vielen Spielausfälle keine optimale Vorbereitung, darum war es wichtig, dass wir nochmal ein Testspiel vor dem regulären Spielbetrieb bestreiten konnten“. So Jugo weiter.

Zurück