Turnierbericht U14: Erlebnis und Auftreten sehr gut, Ergebnisse befriedigend

von Webmaster

Zum zweiten Mal in Folge fuhr eine Borea-U14 zum stark besetzten Jahrgangsturnier nach Brakel (NRW). Obwohl man sich dort trotz kurzfristiger Krankheitsfälle sehr teuer verkaufte, reichte es am Ende leider nicht ganz für die Finalrunde. Aber immerhin vor dem großen Stadtrivalen Dynamo eingelaufen und diesen besiegt und außerdem anhand der Stuttgarter Kickers mal gesehen, welch starkes Niveau man in der U15-Regionalliga Süd erwarten kann (dort aktuell die Kickers U15 auf dem 8. Platz hinter Bayern München, Hoffenheim, VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt, FC Augsburg...). Hier der Bericht vom Trainer- und Betreuerstab: (Fotos auf Facebook

BRAKEL WAR EINE REISE WERT

Brakel war eine Reise Wert...tolle Gegend, super Gastgeber, namhafte Mannschaften und ein sportlicher Mehrwert für unsere "02er" sorgten dafür, dass sich die etwas mehr als 400 Kilometer weite Anreise gelohnt hat. 
Bereits am Samstag angekommen vertraten wir unsere Beine bei einem Spaziergang entlang der Weser. Ziel war es, die Kirmes in Höxter zu Besuchen und für einen spaßigen Tagesausklang zu sorgen. Es gelang mit vollem Erfolg, denn kaum ein Fahrgeschäft oder Stand mit den unterschiedlichsten Leckereien wurde von unseren Jungs verschont. 
Auf dem Rückweg führte unsere Route durch die wunderschöne Altstadt von Höxter. Sicherlich war es für unsere Mannschaft nicht ganz so interessant, aber für den kulturell interessierten Betreuerstab eine Augenweite „wink“-Emoticon

Am nächsten Tag startete dann der 5. U14-Nachwuchscup im nordrheinwestfälischen Brakel. In unserer Gruppe trafen wir auf den FC Rot Weiß Erfurt, die Stuttgarter Kickers sowie den Gastgeber SpVg. 20 Brakel 2. Für uns sollte es ein Ausprobieren werden, wie weit wir mit unserer fußballerischen Ausrichtung kommen, denn immerhin traten wir an diesem Tag gegen etablierte Leistungszentren aus ganz Deutschland an.

Unsere Turniereröffnung spielten wir gegen Erfurt. Eine Mannschaft, die wir bereits im Winter kennen- und als spielstarken Gegner schätzen lernen durften. Von Beginn an setzten wir die Thüringer allerdings unter Druck und erarbeiteten uns zum Teil sehr gute Chancen, welche allesamt ungenutzt blieben. Die Spielanteile lagen ganz deutlich auf unserer Seite, doch am Ende entführte der RWE alle drei Punkte. Der überglückliche Siegtreffer fiel kurz vor Schluss und somit gab es kaum noch Zeit, um dieses Ergebnis zu korrigieren.

Eine derbe 0:5-Klatsche mussten wir gegen sehr spielstarke Kicker aus Stuttgart hinnehmen. Zwar erzielten die Schwaben ihre ersten drei Tore aus klaren Abseitsstellungen heraus, dennoch wäre ein Punktgewinn gegen die "Himmelblauen" sehr unrealistisch gewesen. Hut ab vor dem Auftreten der Stuttgarter Kickers!!!

Alles oder nichts hieß es im abschließenden Gruppenspiel. Gegen den Gastgeber Brakel zogen wir wieder unser Spiel auf. Frühes Anlaufen, klare Spielweise und hohes Tempo zeichnete uns aus. Doch leider blieb es beim 0:0!!! Wir scheiterten einmal mehr an unserer Chancenverwertung...sowohl gegen Erfurt, als auch gegen Brakel. VORRUNDENAUS!

In den Platzierungsspielen konnten wir dann sowohl gegen Dynamo Dresden, als auch gegen Rot Weiß Ahlen gewinnen und sicherte uns somit Platz 9.

FAZIT: Wir konnten unsere Zielstellungen in 4 von 5 Spielen sehr gut Umsetzen und haben Leistungsvereine vor Probleme gestellt, die sie nicht immer lösen konnten. Das ist eine Erkenntnis, welche uns in den letzten Monaten abhanden gekommen ist, denn vorherige Spiele gegen Nachwuchszentren verloren wir immer deutlich. Leider verhinderte eine durchaus verbesserbare Chancenverwertung das Weiterkommen beim U14-Nachwuchscup.

Wir bedanken uns bei der SpVg. 20 Brakel, dem Veranstalter Thorsten Kraut und der gesamten Gemeinte für ein sehr gelungenes Event. Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn sich jemand so dem Nachwuchs verschreibt und ein solch tolles Turnier auf die Beine stellt!!!! MERCI und bis bald „smile“-Emoticon!!!

Endstand:
1. KSV Holstein Kiel U14
2. Tennis Borussia Berlin U14
3. TSV Havelse U14
3. Stuttgarter Kickers U14
5. FC Rot Weiß Erfurt U14
6. SpVg. Brakel U15 
7. SG Wattenscheid U14
7. Niendorfer TSV Hamburg U14
9. SC Borea Dresden U14
10. Rot Weiß Ahlen U14
11. SpVg. Brakel U14 
12. SG Dynamo Dresden U14

Zurück

C2-Jugend

Enttäuschender Pflichtspiel Jahresausklang für U14

von Webmaster

Unsere U14 verlor das letzte Punktspiel in diesem Jahr gegen die SG Weißig U15 mit 4:2. Mit der wahrscheinlich schwächsten Saisonleistungen bisher verlor man das Spiel am Ende verdient mit 2:4. Die Luft war offenbar raus so kurz vor der Winterpause... 

Weiterlesen …

C2-Jugend

U14 gewinnt 3:0 beim Hoyerswerdaer FC

von Webmaster

Bei Temperaturen knapp unter 0 Grad bestritt unsere U14 am gestrigen Sonntag ihr letztes Hinrundenspiel gegen die U15 des Hoyerswerdaer FC.

Weiterlesen …

C2-Jugend

U14 verliert zum zweiten Mal diese Woche mit 1:2

von Webmaster

Bei schönstem Fußballwetter traf unsere U14 am gestrigen Sonntag auf die SG Weixdorf U15.

Weiterlesen …

C2-Jugend

Zu spät im Spiel: U14 verliert Nachholer in Zittau knapp mit 1:2

von Webmaster

Am Buß- und Bettag reiste unsere U14 zum Nachholepunktspiel zur U15 des VfB Zittau.

Weiterlesen …

C2-Jugend

U14: Hart erkämpfter Arbeitssieg gegen Laubegast

von Webmaster

Am gestrigen verregneten Sonntagnachmittag traf unsere U14 im Lokalderby auf die U15 des FV Dresden 06 Laubegast.

Es ging auch gleich erwartungsgemäß los. Nach bereits 6min setzte sich Kevin G. schön über Rechtsaußen durch und flankte mustergültig auf Lenny, der mit einer herrlichen Direktabnahme sehenswert zum 1:0 netzte.

Weiterlesen …

C2-Jugend

20 Minuten reichten zum Sieg!

von Webmaster

Das gestrige Spiel unserer U14 gegen den Tabellenvorletzten Budissa Bautzen U14 ist schnell zusammengefasst. 20 gute Minuten reichten unserer Mannschaft zum 1:4 Auswärtsieg.

Weiterlesen …

C2-Jugend

U14: Mit Moral und Sonntagsschuss zum Heimsieg

von Webmaster

Gestern traf der Tabellen 8. SC Borea Dresden U14 im Jägerpark auf den Tabellen 2. NFV Gelb-Weiß Görlitz U15.

Weiterlesen …

C2-Jugend

Neugersdorf U15 punktet mit Last-MInute Tor glücklich bei unserer U14

von Webmaster

Fußballweisheit bewahrheitete sich: „Wer sie vorne nicht macht, kriegt sie hinten rein!“

Weiterlesen …

C2-Jugend

U14 scheidet mit zu viel Respekt vor dem Gegner aus dem Sachsenpokal aus

von Webmaster

Unsere U14 war gestern zum Landespokalspiel bei der U15 des Coswiger FV zu Gast. Wir agierten in den ersten Minuten etwas ängstlich, was den bereits erzielten Ergebnissen unseres Gegners (5 Spiele 5 Siege 52:0 Tore), dem souveränen Tabellenführer der Landesklasse Mitte im Ligabetrieb und Pokal geschuldet war.

Weiterlesen …

C2-Jugend

Mutige U14 verliert bei VfL Pirna Copitz U15

von Webmaster

Am 4. Spieltag musste unsere U14 am verregneten Sonntag beim VfL Pirna Copitz ran. Deren bisherige Ergebnisse haben unseren Jungs schon ordentlichen Respekt eingeflößt.

Weiterlesen …