Zufriedenstellender Lastminute-Sieg der U15 beim FSV Zwickau

von Webmaster

Durch die Niederlage im letzten Heimspiel gegen Lok Leipzig war unsere U15 an diesem Spieltag unter Druck, um mit einem 3er weiter im oberen Drittel der Tabelle zu verbleiben. Unser Gegner, die U15 des FSV Zwickau, rangiert derzeit im Mittelfeld der Meisterschaftsrunde und hat durch einen Sieg gegen die U14 von Dynamo aufhorchen lassen.

Von der ersten Minute an war das Spiel von beiden Seiten sehr intensiv geführt. Zwickau trat mit einer 3-4-3 Formation an und setzte unsere Defensive mit recht laufintensivem Pressing unter Druck. In den ersten 15min verstand es Oranje im Wesentlichen damit umzugehen und erspielte sich selbst zwei kleinere Chancen, welche aber nicht druckvoll genug abgeschlossen werden konnten. In den nachfolgenden 10min machten wir Zwickau stärker, da unser Zuspiel nach vorne zu ungenau war. Daraus resultierten ein Lattentreffer und eine weitere vergebene 100% Chance von Zwickau. Trotz aller Bemühungen konnten beide Teams bis zur Halbzeit keine weiteren klaren Chancen herausspielen.

Mit der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild. Die Boreaboyz bestimmten Spiel und Gegner. Gerade das Zuspiel in die Offensive war präzise und die Defensive liess nichts mehr anbrennen. Man hatte allerdings auch den Eindruck, dass die ‚jungen Schwäne‘ der laufintensiven Taktik der ersten Halbzeit etwas Tribut zollen mussten. In regelmässigen Abständen rollten die Angriffen seitens der Oranjes, allerdings konnten selbst unsere Topscorrer die besten Chancen einfach nicht verwerten. Doch wie schon in allen vorhergehenden Spielen zeigte unsere U15 grosse Moral und kämpfte bis zur letzten Minute um den ersehnten Torerfolg .... und konnte erfolgreich sein Glück erzwingen. In der letzen Minute wieder ein Getümmel im Strafraum von Zwickau. Ein gegnerischer Spieler versucht einen Befreiungsschlag, ein Oranje hält den Fuss gekonnt dagegen und der Ball prallt mit grosser Wucht aus 11m in den linken oberen Winkel. 1:0 für Borea. Zwickau versuchte in der Nachspielzeit noch alles, ohne jedoch eine klare Chance herauszuspielen.

Auf Grund der Leistung der zweiten Halbzeit geht dieser knappe Sieg völlig in Ordnung, wobei gerade die Moral der gesamten Mannschaft hervorzuheben ist.                  

Zurück

C1-Jugend

U15 mit Sieg beim 1. FC Lok Leipzig zurück im Rennen um den Relegationsplatz

von Webmaster

Die U15 Vertretung vom 1. FC Lok Leipzig, Tabellendritter, begrüsste an diesem sonnigen Wochenende den Tabellenfünften, ihre Altergenossen von Borea.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Enttäuschendes Remis der U15 gegen VfB Auerbach

von Gabriel Schindler

Die Boreaboyz begannen von der ersten Minute an aufmerksam und ließen dem Gast wenig Spielraum zur Entfaltung. Der Spielfluss war ansehnlich, nur der letzte Pass wollte nicht gelingen.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Überzeugendes 5:0 der U15 bei VfB Fortuna Chemnitz

von Webmaster

Am letzten Wochenende brachte der Landesliga-Spielplan unsere U15 zur Vertretung von VfB Fortuna Chemnitz. In den letzten Jahren konnten unsere 2003er gegen diesen Gegner immer mit einer ansehnlichen Leistung und einem guten Ergebnis aufwarten, so dass Oranje guten Mutes in die Partie gehen konnte.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Sicherer 2:0 Heimerfolg der U15 gegen Dynamos U14

von Webmaster

Bei sommerlichen 22°C empfing unsere U15 die U14 Vertretung von Dynamo Dresden. Die jungen Dynamos konnten aus einem sicheren zweiten Tabellenplatz heraus spielen, während Oranjes U15 durchaus im Zugzwang war, um im Rennen um den Relegationsplatz mitreden zu können.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Hochverdienter 4:0 Heimerfolg der U15 gegen Budissa

von Webmaster

Nach der Winterpause arbeitet unsere U15 weiter daran, wieder in Tritt zu kommen. Das Untentschieden am letzten Spieltag gegen VfC Plauen bringt unsere Jungs darüberhinaus noch unter Zugzwang, damit der Anschluss an die Spitze erhalten bleibt.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Holpriger 4:1 Erfolg der U15 im ersten Spiel nach der Winterpause

von Webmaster

Nach einer recht erfolgreichen Hallensaison ging’s mit deutlichen Verletzungssorgen beim ersten Meisterschaftspiel nach der Winterpause zum SSV Markranstädt. Auch wenn die U15 des SSV die Winterpause am Tabellenende verbrachte, sollten die Boreaboyz Vorsicht walten lassen, da die 2003er in den letzten Jahren noch immer mit mässiger Leistung in die Rückrunde startete.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Neuer Rekordsieger beim Fleischhauer Cup und Starker 2. Platz bei U17 Turnier

von Webmaster

Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter unserer U15. Beim traditionell sehr stark besetzten Fleischhauer Cup in Dessau besiegte man Hertha Zehlendorf Berlin im 9-Meter Schießen des Finales und holt nach 2005 und 2015 zum dritten Mal den Titel in den Jägerpark. Damit hat man nun einen Sieg mehr auf dem Wanderpokal als der SV Babelsberg und Union Berlin (gewannen jeweils zwei Mal). Parallel trat ein zweiter Teil des Teams beim U17-Neujahrscup des SV Sachsenwerk Dresden an und erreichte auch hier das Finale. Dort unterlag man knapp der B-Jugend von Turbine Dresden. 

Weiterlesen …

C1-Jugend

Niederlage der U15 gegen RBL’s U14

von Webmaster

Zum ersten Rückrundenmatch der Landesliga empfing zum Spitzenspiel der Tabellenerste, die U14 von RB Leipzig, den Tabellendritten, unsere U15. Dabei war schon beim Aufwärmen aufgefallen, dass RB’s U14 mit 3 Spielern der U15-Regionalliga-Mannschaft angereichert war.


Weiterlesen …

C1-Jugend

Verdienter 2:0 Sieg der U15 gegen VfB Fortuna Chemnitz

von Webmaster

Beim letzten Spieltag der Hinrunde in der Landesliga empfing unsere U15 die Vertretung von VfB Fortuna Chemnitz, welche aktuell den 6. Rang einnimmt. Ein Dreier war für dieses Spiel absolute Pflicht, um weiter in Tuchfühlung zur Tabellenspitze zu bleiben.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Zufriedenstellender Lastminute-Sieg der U15 beim FSV Zwickau

von Webmaster

Durch die Niederlage im letzten Heimspiel gegen Lok Leipzig war unsere U15 an diesem Spieltag unter Druck, um mit einem 3er weiter im oberen Drittel der Tabelle zu verbleiben. Unser Gegner, die U15 des FSV Zwickau, rangiert derzeit im Mittelfeld der Meisterschaftsrunde und hat durch einen Sieg gegen die U14 von Dynamo aufhorchen lassen.

Weiterlesen …