U15 zieht mit klarem Sieg in die nächste Runde des Sachsenpokals ein

von Webmaster

In der dritten Runde des Landespokals reiste unsere U15 zu einem großen Unbekannten. Die Nachwuchs-Spielvereinigung der beiden ambitionierten Landesklassen-Clubs Fortuna Trebendorf und RW Bad Muskau spielt in der „Neiße“-Kreisliga der Oberlausitz und belegt dort den dritten Platz. Auf dem Papier also eine klare Sache für unsere Landesliga-Truppe, doch der Pokal hat nun einmal seine eigenen Gesetze und die Gastgeber bereiteten sich entsprechend auf ein echtes Fußballfest vor. Im idyllischen Parkstadion von Bad Muskau wurde Eintritt verlangt, ein Stadionsprecher sorgte für professionelle Stimmung und sogar die Anzeigentafel wurde aktiviert. Um es vorweg zu nehmen: die gab irgendwann den Geist auf und kam mit dem Tore zählen nicht mehr nach. Denn zu überlegen gestalteten unsere Boreaboys das Spiel. Bereits nach zwei Minuten klingelte der Ball nach einem Freitstoß von der äußeren Strafraungrenze im Netz (Torschütze Marius) und die Devise der Gastgeber, möglichst lange die Null zu halten, war dahin. Fast von der selben Position traf Danny kurz darauf zum 2:0 und machte den Sack damit eigentlich schon zu. Es entwickelte sich ein einseitig geführtes Pokalspiel, in dem sich Borea sehr seriös und souverän gefühlte 90% Ballbesitz erarbeitete und die Gastgeber keine einzige klare Chance herausspielen konnten. Es waren nicht immer die schönsten Angriffe, die letzten Endes zum 8:0 Erfolg führten. Dazu stand die Abwehr der Gegner zu tief und zu kompakt. Immer wieder war irgendwo ein Fuß oder ein ganzer Körper dazwischen. Da mussten dann halt mal Standartsituationen herhalten. So verwandelte Theo zwei Ecken direkt bzw. unter Mithilfe des Gegners und traf auch mal wieder aus der zweiten Reihe. Einen der schönsten Angriffe vollendete Ben nach Zuspiel von Jacques, der sich ebenso wie Philipp noch in die Torschützenliste einreihen durfte. 

Fazit: Außer gelegentlichen Entlastungen über ihren auffälligsten Spieler Kordian Kruk hatte die Spielgemeinschaft kaum etwas entgegenzusetzen. Borea dominant und der Zweiklassenunterschied zeigte sich technisch, taktisch und athletisch in jeder Phase des Spiels. Dem unterhaltungsgeneigten Zuschauer fehlte lediglich ab und zu das besondere, individuelle Überraschungsmoment, aber es war schließlich ein Pflichtspiel und keine "Kür" ;-) 

*Dresden, 17.10., *Seb 

PS: Spielberichte werden bei uns von Eltern geschrieben. Sie sind natürlich subjektiv und geben sicher nicht immer die Meinung der Trainer und Verantwortlichen wieder, sind aber bewußt von ihnen gewollt.  

Zurück

C1-Jugend

U15 mit Sieg beim 1. FC Lok Leipzig zurück im Rennen um den Relegationsplatz

von Webmaster

Die U15 Vertretung vom 1. FC Lok Leipzig, Tabellendritter, begrüsste an diesem sonnigen Wochenende den Tabellenfünften, ihre Altergenossen von Borea.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Enttäuschendes Remis der U15 gegen VfB Auerbach

von Gabriel Schindler

Die Boreaboyz begannen von der ersten Minute an aufmerksam und ließen dem Gast wenig Spielraum zur Entfaltung. Der Spielfluss war ansehnlich, nur der letzte Pass wollte nicht gelingen.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Überzeugendes 5:0 der U15 bei VfB Fortuna Chemnitz

von Webmaster

Am letzten Wochenende brachte der Landesliga-Spielplan unsere U15 zur Vertretung von VfB Fortuna Chemnitz. In den letzten Jahren konnten unsere 2003er gegen diesen Gegner immer mit einer ansehnlichen Leistung und einem guten Ergebnis aufwarten, so dass Oranje guten Mutes in die Partie gehen konnte.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Sicherer 2:0 Heimerfolg der U15 gegen Dynamos U14

von Webmaster

Bei sommerlichen 22°C empfing unsere U15 die U14 Vertretung von Dynamo Dresden. Die jungen Dynamos konnten aus einem sicheren zweiten Tabellenplatz heraus spielen, während Oranjes U15 durchaus im Zugzwang war, um im Rennen um den Relegationsplatz mitreden zu können.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Hochverdienter 4:0 Heimerfolg der U15 gegen Budissa

von Webmaster

Nach der Winterpause arbeitet unsere U15 weiter daran, wieder in Tritt zu kommen. Das Untentschieden am letzten Spieltag gegen VfC Plauen bringt unsere Jungs darüberhinaus noch unter Zugzwang, damit der Anschluss an die Spitze erhalten bleibt.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Holpriger 4:1 Erfolg der U15 im ersten Spiel nach der Winterpause

von Webmaster

Nach einer recht erfolgreichen Hallensaison ging’s mit deutlichen Verletzungssorgen beim ersten Meisterschaftspiel nach der Winterpause zum SSV Markranstädt. Auch wenn die U15 des SSV die Winterpause am Tabellenende verbrachte, sollten die Boreaboyz Vorsicht walten lassen, da die 2003er in den letzten Jahren noch immer mit mässiger Leistung in die Rückrunde startete.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Neuer Rekordsieger beim Fleischhauer Cup und Starker 2. Platz bei U17 Turnier

von Webmaster

Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter unserer U15. Beim traditionell sehr stark besetzten Fleischhauer Cup in Dessau besiegte man Hertha Zehlendorf Berlin im 9-Meter Schießen des Finales und holt nach 2005 und 2015 zum dritten Mal den Titel in den Jägerpark. Damit hat man nun einen Sieg mehr auf dem Wanderpokal als der SV Babelsberg und Union Berlin (gewannen jeweils zwei Mal). Parallel trat ein zweiter Teil des Teams beim U17-Neujahrscup des SV Sachsenwerk Dresden an und erreichte auch hier das Finale. Dort unterlag man knapp der B-Jugend von Turbine Dresden. 

Weiterlesen …

C1-Jugend

Niederlage der U15 gegen RBL’s U14

von Webmaster

Zum ersten Rückrundenmatch der Landesliga empfing zum Spitzenspiel der Tabellenerste, die U14 von RB Leipzig, den Tabellendritten, unsere U15. Dabei war schon beim Aufwärmen aufgefallen, dass RB’s U14 mit 3 Spielern der U15-Regionalliga-Mannschaft angereichert war.


Weiterlesen …

C1-Jugend

Verdienter 2:0 Sieg der U15 gegen VfB Fortuna Chemnitz

von Webmaster

Beim letzten Spieltag der Hinrunde in der Landesliga empfing unsere U15 die Vertretung von VfB Fortuna Chemnitz, welche aktuell den 6. Rang einnimmt. Ein Dreier war für dieses Spiel absolute Pflicht, um weiter in Tuchfühlung zur Tabellenspitze zu bleiben.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Zufriedenstellender Lastminute-Sieg der U15 beim FSV Zwickau

von Webmaster

Durch die Niederlage im letzten Heimspiel gegen Lok Leipzig war unsere U15 an diesem Spieltag unter Druck, um mit einem 3er weiter im oberen Drittel der Tabelle zu verbleiben. Unser Gegner, die U15 des FSV Zwickau, rangiert derzeit im Mittelfeld der Meisterschaftsrunde und hat durch einen Sieg gegen die U14 von Dynamo aufhorchen lassen.

Weiterlesen …