U15: Verdienter Heimsieg gegen Grimma nach Durststrecke

von Webmaster

Unsere U15 erlebte zuletzt eine leichte Durststrecke, gab mehrfach Führungen aus der Hand und holte aus den letzten vier Spielen nur einen Punkt, obwohl man keine schlechten Leistungen zeigte. Kopfsache? Vielleicht! Hoffentlich war der Heimsieg gegen Grimma am Freitagabend dann der Auslöser, um den Knoten zum Platzen zu bringen. Aus einer heute stabil wirkenden Abweher heraus, nahm man den Gegner ziemlich aus dem Spiel und fand mit schnellem Spiel über die Außen immer wieder vor´s Tor der Gäste und führte so nach 25 Minuten bereits mit 3:0 nach Toren durch Danny, Fedor und Philipp nachdem vor allem Lukas die Außenspieler immer wieder mit sehenswerten Diagonalbällen in Szene setzte, wobei der Schiedsrichtergespann noch einige Offensivaktionen per Abseitsentscheidungen wegpfiff, über die man streiten kann. Das brachte unsere Jungs aber heute genauso wenig  aus der Ruhe, wie eine vergebene Großchance der Gäste und der Anschlusstreffer durch den auffälligen Lennard Wenzel innerhalb weniger Minuten. In der zweiten Hälfte wusste man das Spiel etwas zu beruhigen und ließ wenig zu, stach aber vorne kurz vor Schluss zum 4:1 Endstand (Junho). Ausruhen können die Jungs aber nicht. Das nach dem Verkehrsunfall der Mannschaft verschobene Heimspiel gegen Lok Leipzig wird bereits am Donnerstag nachgeholt. Und da die Mannschaften im Keller sich mit aller Macht gegen den Abstieg wehren, ist der Platz im vermeintlich gemütlichen Mittelfeld nicht ungefährlich. In der Landesliga sind schon Mannschaften mit 33 Punkten auf dem Abstiegsplatz gelandet und bis dahin fehlen den Boreaboyz noch 8 8aus sieben offenen Partien).

Doch wer unsere Jungs kennt weiß: Die werden unsere Jungs in den nächsten Wochen einfahren und noch alles versuchen, um in die Top 6 zu klettern.

Zurück

C1-Jugend

Bittere 1 :2 Niederlage der U15 gegen Lok Leipzig

von Webmaster

Die letzten vier Spiele der Hinrunde muss unsere U15 ausschliesslich gegen Mannschaften antreten, welche sich im Mittelfeld der Tabelle befinden. D.h. nur Siege zählen, um den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten und nicht in’s Mittelfeld abzurutschen. Darüberhinaus sollte erwähnt sein, dass sich unsere 2003er in den letzten Jahren  immer schwer gegen unseren aktuellen Gegner, die Vertretung von Lok Leipzig, getan haben.

Weiterlesen …

C1-Jugend

U15 mit einer guten zweiten Halbzeit zum 6:0 Sieg beim VfB Auerbach

von Webmaster

Nachdem sich unsere U15 mit zwei Unentschieden in Folge in der Meisterschaftsrunde begnügen musste, war dieses Mal ein Dreier absolute Pflicht, um sich weiter im oberen Tabellendrittel zu behaupten.

Weiterlesen …

C1-Jugend

U15 kommt gegen Rotation Leipzig nicht über ein 1:1 hinaus

von Webmaster

Bei starken, böigen Wind ging’s diesen Spieltag gegen Rotation Leipzig. Der Buschfunk hatte schon gewarnt, den Tabellenzehnten nicht zu unterschätzen, zumal Rotation seine verlorenen Spiele immer nur knapp abgeschenkt hatte.


Weiterlesen …

C1-Jugend

Borea VS Dynamo: Auf packenden Pokalsieg folgt torloses Unentschieden in der Liga

von Webmaster

Nachhdem ein torreiches Pokalspiel der Borea-U15 gegen die Dynamo-U14 am vergangenen Wochenende die zahlreichen 
Zuschauer im Jägerpark begeistern konnte, blieben in der gleichen Spielpaarung in der Landesliga 3 Tage später die Tore leider Mangelware.

Weiterlesen …

C1-Jugend

U15 im Sachsen-Pokal gegen Dynamo‘s U14 eine Runde weiter

von Webmaster

Bei bestem Fussballwetter begrüβte unsere U15 letzten Sonntag die U14 von Dynamo zur zweiten Runde des Sachsen-Pokal. Die Partie stellte einen sehr interessanten Gradmesser dar, da beide Mannschaften in der Meisterschaft punktgleich auf Platz 2 bzw 3 der Tabelle stehen.

Weiterlesen …

C1-Jugend

U15 weiter auf Kurs: 10:0 sieg gegen SSV Markranstädt

von Webmaster

An diesem Sonntag begrüßte unsere U15 den Tabellenzwölften, den SSV Markranstädt. Auf dem Papier eine sichere Sache, doch war es niemanden im Team entgangen, dass unser Gast zuletzt gegen den Spitzenreiter, die U14 von RBL, gerade mal 0:2 verloren hatte.

Weiterlesen …

C1-Jugend

U15 mit klarem Sieg gegen Bischofswerdaer SV

von Webmaster

Rückblickend sollte kurz erwähnt sein, dass unsere U15 bei den ersten beiden Spielen der neuen Landesliga-Saison auf den Regionalligaabsteiger, die U15 von Erzgebirge Aue, und dem Topteam der Liga, die U14 von RB Leipzig, traf. Während man unnötig, aber berechtigt mit 3:2 in Aue an den eigenen Nerven scheiterte, zeigten unsere Oranjes eine richtig gute Vorstellung beim 3:3 zu Hause gegen RBL. Die vielversprechende Leistung beim Remis gegen RBL stellte sicherlich eine wichtige Basis für den hochverdienten 7:0 Sieg gegen den VFC Plauen (Aufsteiger) und den 3:1 Arbeitssieg gegen Budissa Bautzen dar.

Um sich in der oberen Tabellenhälfte festzusetzen, musste man am aktuellen Spieltag 3 Punkte zu Hause gegen die U15 Vertretung des Bischofswerdaer SV (Aufsteiger) einfahren.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Zwei unterschiedliche Halbzeiten: U15 verliert zuhause 2:3 gegen Budissa

von Webmaster

Die Luft schien auf beiden Seiten ein wenig raus. Für beide Teams geht nach oben und nach unten nicht mehr viel. Budissa schickte seine zwei besten Spieler lieber in die U14, um deren Klassenerhalt in der Landesklasse zu sichern (1:1 gegen unsere U14 in Bautzen), von uns durften Philipp und Junho am Tag vorher noch einmal in der U17 Regionalliga ran.  

Weiterlesen …

C1-Jugend

U15: Ungefährdeter 4:0 Derbysieg bei der SG Striesen

von Webmaster

Zum Stadtderby bei der SG Striesen erwartete unsere Jungs sommerliche Temperaturen und ein gut zu spielender Rasen auf der Salzburger Straße. Trotz der gesunden Rivalität der beiden Landeshauptstadtvertreter und einer für den Gastgeber brenzligen Tabellensituation, wurde es kein hitziges Derby. 

Weiterlesen …

C1-Jugend

U15: Kein Punkt gegen Aues U14

von Webmaster

Aus einer kompakten und sicheren Abwehr heraus gelang den Gästen immer wieder ein schnelles Umschaltspiel, mit dem die Boreaboys sich sehr schwer taten. 

Weiterlesen …