U15: Kein Punkt gegen Aues U14

von Webmaster

Aus einer kompakten und sicheren Abwehr heraus gelang den Gästen immer wieder ein schnelles Umschaltspiel, mit dem die Boreaboys sich sehr schwer taten. Es fehlte heute irgendwie die Frische und der letzte Wille, die zweiten Bälle zu erobern und der Mut, bei eigenem Ballbesitz das Spiel schnell zu machen. Dabei hatten die Gastgeber ganz ordentlich begonnen und fanden zunächst die nötigen Lücken auf den Außenbahnen. Doch dann schenkte man dem Gegner gleich zwei Mal den Ball in der eigenen Hälfte und während diese die erste Chance im 1:1 gegen den Keeper noch liegen ließen, fiel durch die zweite Aktion das 0:1. Auch danach Borea mit mehr Ballbesitz, aber eben weiterhin mit vielen ungenauen Bällen und zu großen Abständen nach Ballverlust. Als Kurz vor der Pause der Ausgleich fiel, hoffte alles auf ein dadurch wachsende Selbstbewusstsein und mehr Sicherheit. Für genau 60 Sekunden. Die benötige Aue, um einen schnellen Angriff über die rechte Seite zu erneuten Führung zu nutzen.

Im 2. Durchgang verlegten sich die Gäste noch mehr auf´s Kontern und taten dies sehr abgezockt. Hinten sehr sicher, vorne schnell und druchsetzungsstark im Konterspiel. So blieb der zweite Durchgang torlos. Unter anderem auch, weil der souveräne Schiedsrichter die Flugeinlage eines Gästestürmers als solche erkannte und mit der gelben Karte ahndete.  

Es soll und darf keine Ausrede sein: Dennoch darf es etwas verwundern, dass die Gegner vom FC Erzgebirge Aue das Spiel wegen einiger verhinderter Spieler von Sonntag auf Samstag verlegen ließen, um dann am Samstag mit zwei absoluten Stammkräften der Regionalliga U15 anzureisen, die den jungen Veilchen ganz offensichtlich Stabilität und Selbstbewusstsein gaben.

Aber auch wenn es nun weiter theoretisch möglich ist, noch in Gefilde zu geraten, mit denen man nichts zu tun haben wollte (und sollte), darf man darauf hoffen, dass unsere Jungs am kommenden Wochenende beim Derby gegen die SG Striesen die richtige Reaktion zeigen. 

***

Hinweis: Spielberichte der U15 werden von Eltern geschrieben und spiegeln nicht unbedingt die Meinung der sportlichen Verantwortlichen.   

Zurück

C1-Jugend

Bitteres Unentschieden der U15 gegen CFC U14 - Ein echtes Finale wartet

von Webmaster

Am vorletzten Spieltag der Landesliga-Saison begrüsste unsere U15 die U14 Vertretung vom Chemnitzer FC. Den Boreaboyz war bewusst, dass ein 3er notwendig war, um im Rennen um den Relegationsplatz nicht auf fremde Hilfe angewiesen zu sein.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Starke Leistung der U15 beim 4:1 Heimerfolg gegen FSV Zwickau

von Webmaster

Unsere U15 ist mit dem letzten Sieg gegen 1.FC Lok Leipzig zurück um das Rennen um den Aufstiegsplatz in die Regionalliga Nord-Ost. Daher war am letzten Sonntag ein Sieg gegen die Vertretung vom FSV Zwickau absolute Pflicht.

Weiterlesen …

C1-Jugend

U15 mit Sieg beim 1. FC Lok Leipzig zurück im Rennen um den Relegationsplatz

von Webmaster

Die U15 Vertretung vom 1. FC Lok Leipzig, Tabellendritter, begrüsste an diesem sonnigen Wochenende den Tabellenfünften, ihre Altergenossen von Borea.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Enttäuschendes Remis der U15 gegen VfB Auerbach

von Gabriel Schindler

Die Boreaboyz begannen von der ersten Minute an aufmerksam und ließen dem Gast wenig Spielraum zur Entfaltung. Der Spielfluss war ansehnlich, nur der letzte Pass wollte nicht gelingen.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Überzeugendes 5:0 der U15 bei VfB Fortuna Chemnitz

von Webmaster

Am letzten Wochenende brachte der Landesliga-Spielplan unsere U15 zur Vertretung von VfB Fortuna Chemnitz. In den letzten Jahren konnten unsere 2003er gegen diesen Gegner immer mit einer ansehnlichen Leistung und einem guten Ergebnis aufwarten, so dass Oranje guten Mutes in die Partie gehen konnte.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Sicherer 2:0 Heimerfolg der U15 gegen Dynamos U14

von Webmaster

Bei sommerlichen 22°C empfing unsere U15 die U14 Vertretung von Dynamo Dresden. Die jungen Dynamos konnten aus einem sicheren zweiten Tabellenplatz heraus spielen, während Oranjes U15 durchaus im Zugzwang war, um im Rennen um den Relegationsplatz mitreden zu können.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Hochverdienter 4:0 Heimerfolg der U15 gegen Budissa

von Webmaster

Nach der Winterpause arbeitet unsere U15 weiter daran, wieder in Tritt zu kommen. Das Untentschieden am letzten Spieltag gegen VfC Plauen bringt unsere Jungs darüberhinaus noch unter Zugzwang, damit der Anschluss an die Spitze erhalten bleibt.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Holpriger 4:1 Erfolg der U15 im ersten Spiel nach der Winterpause

von Webmaster

Nach einer recht erfolgreichen Hallensaison ging’s mit deutlichen Verletzungssorgen beim ersten Meisterschaftspiel nach der Winterpause zum SSV Markranstädt. Auch wenn die U15 des SSV die Winterpause am Tabellenende verbrachte, sollten die Boreaboyz Vorsicht walten lassen, da die 2003er in den letzten Jahren noch immer mit mässiger Leistung in die Rückrunde startete.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Neuer Rekordsieger beim Fleischhauer Cup und Starker 2. Platz bei U17 Turnier

von Webmaster

Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter unserer U15. Beim traditionell sehr stark besetzten Fleischhauer Cup in Dessau besiegte man Hertha Zehlendorf Berlin im 9-Meter Schießen des Finales und holt nach 2005 und 2015 zum dritten Mal den Titel in den Jägerpark. Damit hat man nun einen Sieg mehr auf dem Wanderpokal als der SV Babelsberg und Union Berlin (gewannen jeweils zwei Mal). Parallel trat ein zweiter Teil des Teams beim U17-Neujahrscup des SV Sachsenwerk Dresden an und erreichte auch hier das Finale. Dort unterlag man knapp der B-Jugend von Turbine Dresden. 

Weiterlesen …

C1-Jugend

Niederlage der U15 gegen RBL’s U14

von Webmaster

Zum ersten Rückrundenmatch der Landesliga empfing zum Spitzenspiel der Tabellenerste, die U14 von RB Leipzig, den Tabellendritten, unsere U15. Dabei war schon beim Aufwärmen aufgefallen, dass RB’s U14 mit 3 Spielern der U15-Regionalliga-Mannschaft angereichert war.


Weiterlesen …