SC Borea U15 verpasst Dreier im Nachholer gegen Dynamo

von Webmaster

Der 7. Spieltag der Landesliga bescherte uns heute das Nachholspiel gegen Dynamo Dresdens U14.

Das Flutlichtspiel war in den ersten 20 Minuten eine sehr einseitige Angelegenheit für unsere U15. Körperlich und spielerisch dominierten wir den jungen Jahrgang der SGD. Gezieltes anlaufen und permanenter Druck zerstörte jeden Aufbau der Gäste. Über die Außenpositionen setzten wir uns häufig gut durch. Die Chancen aber, die durch die Hereingaben entstanden, blieben durchweg ungenutzt. Teilweise sträflich wurden hervorragende Möglichkeiten versiebt. In der 22. Minute endlich veredelte dann Fedor eine gute Flanke zum viel umjubelten 1:0.

Nach einer halben Stunde kam Dynamo zu seiner ersten Chance, die unser Keeper Tristan noch entschärfen konnte. Drei Minuten später schlug es dennoch in unserem Kasten ein. Ein schneller Ball zur Grundlinie wurde von unser Verteidigung bereits ins Aus verabschiedet. Trotzdem bekam der schnelle Dynamo-Außenspieler den Ball noch und legte ihn gut in den Rückraum um von da aus zum 1:1 Ausgleich eingeschossen zu werden.

Nach der Halbzeitpause erspielte sich Borea weitere gute Chancen, alle Einschussmöglichkeiten blieben aber ungenutzt. Stattdessen verwertete Dynamo einen unübersichtliche Strafraumsituation zur 1:2 Führung.

Unser Jungs behielten die Nerven und wurden nach einem schönen Spielzug über Marc und Theo belohnt. Jacques nutze mit einem strammen Schuss die Chance, die sich durch einen abgeprallten Ball ergab.

Weiteres Bemühungen unsere Borea-Kicker wurden nicht mehr belohnt. Auch Dynamo spielte jetzt mutiger und blieb stets gefährlich. Am Ende stand eine Punkteteilung und ein ansehnliches Spiel.

Wir wünschen den Dynamo-Kickern eine weiter erfolgreiche Saison und freuen uns auf das Rückspiel im Ostragehege.

PS: Spielberichte der U15 werden von Eltern geschrieben. Sie sind natürlich subjektiv und geben sicher nicht immer die Meinung der Trainer und Verantwortlichen wieder, sind aber bewußt von ihnen gewollt.

Zurück

C1-Jugend

Neuer Rekordsieger beim Fleischhauer Cup und Starker 2. Platz bei U17 Turnier

von Webmaster

Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter unserer U15. Beim traditionell sehr stark besetzten Fleischhauer Cup in Dessau besiegte man Hertha Zehlendorf Berlin im 9-Meter Schießen des Finales und holt nach 2005 und 2015 zum dritten Mal den Titel in den Jägerpark. Damit hat man nun einen Sieg mehr auf dem Wanderpokal als der SV Babelsberg und Union Berlin (gewannen jeweils zwei Mal). Parallel trat ein zweiter Teil des Teams beim U17-Neujahrscup des SV Sachsenwerk Dresden an und erreichte auch hier das Finale. Dort unterlag man knapp der B-Jugend von Turbine Dresden. 

Weiterlesen …

C1-Jugend

Niederlage der U15 gegen RBL’s U14

von Webmaster

Zum ersten Rückrundenmatch der Landesliga empfing zum Spitzenspiel der Tabellenerste, die U14 von RB Leipzig, den Tabellendritten, unsere U15. Dabei war schon beim Aufwärmen aufgefallen, dass RB’s U14 mit 3 Spielern der U15-Regionalliga-Mannschaft angereichert war.


Weiterlesen …

C1-Jugend

Verdienter 2:0 Sieg der U15 gegen VfB Fortuna Chemnitz

von Webmaster

Beim letzten Spieltag der Hinrunde in der Landesliga empfing unsere U15 die Vertretung von VfB Fortuna Chemnitz, welche aktuell den 6. Rang einnimmt. Ein Dreier war für dieses Spiel absolute Pflicht, um weiter in Tuchfühlung zur Tabellenspitze zu bleiben.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Zufriedenstellender Lastminute-Sieg der U15 beim FSV Zwickau

von Webmaster

Durch die Niederlage im letzten Heimspiel gegen Lok Leipzig war unsere U15 an diesem Spieltag unter Druck, um mit einem 3er weiter im oberen Drittel der Tabelle zu verbleiben. Unser Gegner, die U15 des FSV Zwickau, rangiert derzeit im Mittelfeld der Meisterschaftsrunde und hat durch einen Sieg gegen die U14 von Dynamo aufhorchen lassen.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Bittere 1 :2 Niederlage der U15 gegen Lok Leipzig

von Webmaster

Die letzten vier Spiele der Hinrunde muss unsere U15 ausschliesslich gegen Mannschaften antreten, welche sich im Mittelfeld der Tabelle befinden. D.h. nur Siege zählen, um den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten und nicht in’s Mittelfeld abzurutschen. Darüberhinaus sollte erwähnt sein, dass sich unsere 2003er in den letzten Jahren  immer schwer gegen unseren aktuellen Gegner, die Vertretung von Lok Leipzig, getan haben.

Weiterlesen …

C1-Jugend

U15 mit einer guten zweiten Halbzeit zum 6:0 Sieg beim VfB Auerbach

von Webmaster

Nachdem sich unsere U15 mit zwei Unentschieden in Folge in der Meisterschaftsrunde begnügen musste, war dieses Mal ein Dreier absolute Pflicht, um sich weiter im oberen Tabellendrittel zu behaupten.

Weiterlesen …

C1-Jugend

U15 kommt gegen Rotation Leipzig nicht über ein 1:1 hinaus

von Webmaster

Bei starken, böigen Wind ging’s diesen Spieltag gegen Rotation Leipzig. Der Buschfunk hatte schon gewarnt, den Tabellenzehnten nicht zu unterschätzen, zumal Rotation seine verlorenen Spiele immer nur knapp abgeschenkt hatte.


Weiterlesen …

C1-Jugend

Borea VS Dynamo: Auf packenden Pokalsieg folgt torloses Unentschieden in der Liga

von Webmaster

Nachhdem ein torreiches Pokalspiel der Borea-U15 gegen die Dynamo-U14 am vergangenen Wochenende die zahlreichen 
Zuschauer im Jägerpark begeistern konnte, blieben in der gleichen Spielpaarung in der Landesliga 3 Tage später die Tore leider Mangelware.

Weiterlesen …

C1-Jugend

U15 im Sachsen-Pokal gegen Dynamo‘s U14 eine Runde weiter

von Webmaster

Bei bestem Fussballwetter begrüβte unsere U15 letzten Sonntag die U14 von Dynamo zur zweiten Runde des Sachsen-Pokal. Die Partie stellte einen sehr interessanten Gradmesser dar, da beide Mannschaften in der Meisterschaft punktgleich auf Platz 2 bzw 3 der Tabelle stehen.

Weiterlesen …

C1-Jugend

U15 weiter auf Kurs: 10:0 sieg gegen SSV Markranstädt

von Webmaster

An diesem Sonntag begrüßte unsere U15 den Tabellenzwölften, den SSV Markranstädt. Auf dem Papier eine sichere Sache, doch war es niemanden im Team entgangen, dass unser Gast zuletzt gegen den Spitzenreiter, die U14 von RBL, gerade mal 0:2 verloren hatte.

Weiterlesen …