Hochverdienter 4:0 Heimerfolg der U15 gegen Budissa

von Webmaster

Nach der Winterpause arbeitet unsere U15 weiter daran, wieder in Tritt zu kommen. Das Untentschieden am letzten Spieltag gegen VfC Plauen bringt unsere Jungs darüberhinaus noch unter Zugzwang, damit der Anschluss an die Spitze erhalten bleibt.

Bei angenehmen Frühlingstemperaturen empfing man unter diesen Bedingungen die Vertretung von Budissa Bautzen. Wie schon in den Vergleichen der letzten Jahre forderten uns die jungen Budissen von der ersten Minute an. Ernsthaft konnten sie jedoch nicht vor Boreas Strafraum auftauchen. Im Gegenteil nach etwa 5 Minuten dominierte nur eine Mannschaft, die vom FCB. Aus einer sicheren Defensive heraus wurde das Geschehen kontrolliert, zwingende Chancen konnten aber nicht erspielt werden. Aus einer Ecke entstand in der 27‘ eine eher zufällige Kopfballstafette im gegnerischen Strafraum, die unser Neuner gekonnt zum 1:0 abschliessen konnte. Dies gab der Kreativität leider keinen weiteren Schub und Oranje benötigte in der 32‘ die freundliche Unterstützung von Budissa, um zum 2:0 zu erhöhen. Unsere Gäste in Rot erlaubten sich einen Fehler im Spielaufbau, welchen unsere U15 mit einer guten Einzelaktion sicher einnetzen konnte. Ohne weitere Höhepunkte ging’s in die Halbzeitpause.

Das gleiche Bild in der zweiten Halbzeit, die Oranjes dominieren das Spiel. Die jungen Budissen bringen kaum ernsthafte Aktionen über die Mittellinie. In der 52 Minute ein Angriff über Aussen. Unser Aussenvertreidiger dringt in den Strafraum ein, passt oder schiesst an Freund und Feind vorbei in Richtung gegnerisches Tor. 3:0 für unsere U15. Die beste Aktion des Spiels in der 63 Minute. Unser Aussenstürmer zieht von der Aussenlinie entlang der Strafraumgrenze nach Innen und passt scharf auf den 11m-Punkt. Dort kann sein Sturmkollege schnell und gezielt zum 4:0 und damit zum Endergebnis abschliessen.

Dies war eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den letzten beiden Spielen. Die gesamte Mannschaft arbeitete sehr konzentriert und liess unserem Gegner kaum Entfaltungsspielraum.


Zurück

C1-Jugend

Sicherer 2:0 Heimerfolg der U15 gegen Dynamos U14

von Webmaster

Bei sommerlichen 22°C empfing unsere U15 die U14 Vertretung von Dynamo Dresden. Die jungen Dynamos konnten aus einem sicheren zweiten Tabellenplatz heraus spielen, während Oranjes U15 durchaus im Zugzwang war, um im Rennen um den Relegationsplatz mitreden zu können.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Hochverdienter 4:0 Heimerfolg der U15 gegen Budissa

von Webmaster

Nach der Winterpause arbeitet unsere U15 weiter daran, wieder in Tritt zu kommen. Das Untentschieden am letzten Spieltag gegen VfC Plauen bringt unsere Jungs darüberhinaus noch unter Zugzwang, damit der Anschluss an die Spitze erhalten bleibt.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Holpriger 4:1 Erfolg der U15 im ersten Spiel nach der Winterpause

von Webmaster

Nach einer recht erfolgreichen Hallensaison ging’s mit deutlichen Verletzungssorgen beim ersten Meisterschaftspiel nach der Winterpause zum SSV Markranstädt. Auch wenn die U15 des SSV die Winterpause am Tabellenende verbrachte, sollten die Boreaboyz Vorsicht walten lassen, da die 2003er in den letzten Jahren noch immer mit mässiger Leistung in die Rückrunde startete.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Neuer Rekordsieger beim Fleischhauer Cup und Starker 2. Platz bei U17 Turnier

von Webmaster

Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter unserer U15. Beim traditionell sehr stark besetzten Fleischhauer Cup in Dessau besiegte man Hertha Zehlendorf Berlin im 9-Meter Schießen des Finales und holt nach 2005 und 2015 zum dritten Mal den Titel in den Jägerpark. Damit hat man nun einen Sieg mehr auf dem Wanderpokal als der SV Babelsberg und Union Berlin (gewannen jeweils zwei Mal). Parallel trat ein zweiter Teil des Teams beim U17-Neujahrscup des SV Sachsenwerk Dresden an und erreichte auch hier das Finale. Dort unterlag man knapp der B-Jugend von Turbine Dresden. 

Weiterlesen …

C1-Jugend

Niederlage der U15 gegen RBL’s U14

von Webmaster

Zum ersten Rückrundenmatch der Landesliga empfing zum Spitzenspiel der Tabellenerste, die U14 von RB Leipzig, den Tabellendritten, unsere U15. Dabei war schon beim Aufwärmen aufgefallen, dass RB’s U14 mit 3 Spielern der U15-Regionalliga-Mannschaft angereichert war.


Weiterlesen …

C1-Jugend

Verdienter 2:0 Sieg der U15 gegen VfB Fortuna Chemnitz

von Webmaster

Beim letzten Spieltag der Hinrunde in der Landesliga empfing unsere U15 die Vertretung von VfB Fortuna Chemnitz, welche aktuell den 6. Rang einnimmt. Ein Dreier war für dieses Spiel absolute Pflicht, um weiter in Tuchfühlung zur Tabellenspitze zu bleiben.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Zufriedenstellender Lastminute-Sieg der U15 beim FSV Zwickau

von Webmaster

Durch die Niederlage im letzten Heimspiel gegen Lok Leipzig war unsere U15 an diesem Spieltag unter Druck, um mit einem 3er weiter im oberen Drittel der Tabelle zu verbleiben. Unser Gegner, die U15 des FSV Zwickau, rangiert derzeit im Mittelfeld der Meisterschaftsrunde und hat durch einen Sieg gegen die U14 von Dynamo aufhorchen lassen.

Weiterlesen …

C1-Jugend

Bittere 1 :2 Niederlage der U15 gegen Lok Leipzig

von Webmaster

Die letzten vier Spiele der Hinrunde muss unsere U15 ausschliesslich gegen Mannschaften antreten, welche sich im Mittelfeld der Tabelle befinden. D.h. nur Siege zählen, um den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten und nicht in’s Mittelfeld abzurutschen. Darüberhinaus sollte erwähnt sein, dass sich unsere 2003er in den letzten Jahren  immer schwer gegen unseren aktuellen Gegner, die Vertretung von Lok Leipzig, getan haben.

Weiterlesen …

C1-Jugend

U15 mit einer guten zweiten Halbzeit zum 6:0 Sieg beim VfB Auerbach

von Webmaster

Nachdem sich unsere U15 mit zwei Unentschieden in Folge in der Meisterschaftsrunde begnügen musste, war dieses Mal ein Dreier absolute Pflicht, um sich weiter im oberen Tabellendrittel zu behaupten.

Weiterlesen …

C1-Jugend

U15 kommt gegen Rotation Leipzig nicht über ein 1:1 hinaus

von Webmaster

Bei starken, böigen Wind ging’s diesen Spieltag gegen Rotation Leipzig. Der Buschfunk hatte schon gewarnt, den Tabellenzehnten nicht zu unterschätzen, zumal Rotation seine verlorenen Spiele immer nur knapp abgeschenkt hatte.


Weiterlesen …